Berliner Kongresse - Quintessenz Verlag
Menü

Referenten

Wissenschaftliche Leitung:
Prof. Dr. Michael Hülsmann, Dr. Jörg Schröder
PD Dr. Kerstin Bitter
Berlin, Deutschland
Approbation 1998 an der Ernst-Moritz-Arndt- Universität in Greifswald Promotion 2001 Seit 2001 wissenschaftliche Mitarbeiterin der Abteilung für Zahnerhaltungskunde an der Charité - Universitätsmedizin Berlin seit 2007 Oberärztin 2004 Hochschulpreis Endodontie 2006 Espertise Talent Award 3 M Espe 2009 1. Preis Robert Frank Award (Continental European Division, International Association of Dental Research) 2011 Jahresbestpreis der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltung 2010 Habilitation mit dem Thema "Adhäsive postendodontische Versorgung" Seit 2013 Sektionsleitung des Bereichs Endodontie in der Abteilung für Zahnerhaltung und Präventivzahnmedizin der Charité - Universitätsmedizin Berlin 2015 Abschluss des postgraduierten Studiengangs Master of Medical Education (Stipendium der Charité - Universitätsmedizin Berlin) 2018 - 2020 Teilnahme am Masterstudiengang Endodontie der Heinrich Heine Universität Düsseldorf.
Dr. Martin Brüsehaber M.Sc.
Hamburg, Deutschland
1994-1999: Studium der Zahnheilkunde und Staatsexamen in Rostock. 2000-2004: Assistenzarzt in Berlin, Schwerin und Schwäbisch Gmünd, seit 2002 mit endodontischem Schwerpunkt. Seit 2004: Partner in der Praxis für Endodontie, Dr. Bargholz & Partner, auf endodontische Behandlungen limitiert. Seit 2005: Nationale und internationale Vorträge, Veröffentlichungen und Seminare zum Thema Endodontie. Seit 2008: Spezialist für Endodontie der DGET. Seit 2012: Master of Science (Endodontie), Heinrich Heine Universität, Düsseldorf. Seit 2013: Mitglied des Vorstandes der DGET. Seit 2013: Certified member of the ESE.
Prof. Dr. Sebastian Bürklein
Münster, Deutschland
2003: Approbation 2003-2006: Poliklinik und Klinik für Zahnerhaltung, Westfälische Wilhelms-Universität Münster 2005: Promotion 2006-2010: Weiterbildung zum Oralchirurgen in der Zahnklinik Bochum (Leiter: Prof. Dr. H.-P. Jöhren) 2009: Spezialist für Endodontologie; Deutsche Gesellschaft für Endodontie und zahnärztliche Traumatologie (DGET) 2010: Fachzahnarzt für Oralchirurgie seit 2011: Oberarzt und stellvertretender Leiter der Zentralen Interdisziplinären Ambulanz (ZIA) (Leiter: Prof. Dr. E. Schäfer) im Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (ZMK); Universitätsklinikum Münster. 2014: Habilitation 2014: Generalsekretär der DGZ 2019: Ernennung zum apl. Professor
Dr. David Donnermeyer
Münster, Deutschland
2008-2013: Studium an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster 2013: Approbation 2014-2015: Poliklinik für Zahnerhaltung, Universitätsklinikum Münster 2015: Promotion seit 2015: Poliklinik für Parodontologie und Zahnerhaltung, Universitätsklinikum Münster 2017: zertifiziertes Mitglied, Deutsche Gesellschaft für Endodontie und zahnärztliche Traumatologie (DGET)
Dr. Dinah Fräßle-Fuchs
Salzburg, Österreich
Jahrgang 1985. 2005-2010: Zahnmedizinstudium an der Uni-Klinik in Freiburg. 2011: Promotion. Seit 2011: Zahnärztin in der Kinderzahnordination Salzburg. Seit 2012: Referentin im Kompaktkurs der ÖGK, Referentin im Bereich Kinderzahnheilkunde in Österreich und Deutschland. 2013: Abschluss des POS-Kurs für Kieferorthopädie. Seit 2014: Teilhaberin der Kinderzahnordination mit Nicola Meißner. Seit 2015: Lehrerin in der Assistentinnenschule der Zahnärztekammer Salzburg. Verheiratet, 1 Sohn
Dr. Karsten Heegewaldt
Berlin, Deutschland
Dr. Hans-Willi Herrmann
Bad Kreuznach, Deutschland
1986-1990: Studium der Zahnmedizin an der Johannes- Gutenberg Universität Mainz. 1990: Staatsexamen. 1990-1993: Assistententätigkeit in Oberrotweil bei Freiburg, Frankfurt, Landau. 1993-2014: in eigener Praxis mit Kassenzulassung in Bad Kreuznach niedergelassen. Seitdem intensive Beschäftigung mit der Endodontie, Mitglied der DGZMK, DGZ, DGET sowie weiterer zahnmedizinischer Fachgesellschaften. 1997-2014: Nationale und internationale Referenten- und Kurstätigkeit zu endodontischen Themen. Mehr als 300 Vorträge/ Arbeitskurse zu endodontischen Themen in den letzten 17 Jahren. Fachautor zum Thema "Endodontie" in Fachzeitschriften und Fachbüchern. Mitglied des wissenschaftlichen Beirates des Zeitschriften "Endodontie" und "Endodontie - Journal". 2007: Spezialist für Endodontie der Deutschen Gesellschaft für Endodontie und Traumatologie. 2007: Certified Member der European Society of Endodontology. 2008: Spezialist für Endodontie der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltung.
Dr. Anna-Louisa Holzner
Erlangen, Deutschland
2010: Approbation. 2011 Promotion. seit 2011: Zahnärztin am Universitätsklinikum Erlangen, Zahnerhaltung und Parodontologie. seit 2014: Tätigkeitsschwerpunkt Endodontie. seit 2014: zertifiziertes Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Endodontie und zahnärztliche Traumatologie (DGET). seit 2017: zertifiziertes Mitglied des Verbandes Deutscher zertifizierter Endodontologen e.V. (VDZE). seit 2018: Certified member of the ESE.
Prof. Dr. Michael Hülsmann
Göttingen, Deutschland
1974-1980: Studium der Zahnheilkunde in Göttingen. Seit 1981: Mitarbeiter und Oberarzt der Poliklinik für Präventive Zahnmedizin, Parodontologie und Kariologie, Universität Göttingen. Chefredakteur der Zeitschrift "Endodontie"
Dr. Christoph Kaaden
München, Deutschland
-Juli 1999: Approbation nach Zahnmedizin-Studium an der Universität Regensburg -September 1999 - Oktober 2000: Visiting Fellow im Biomaterials Research Centre der University of Texas, Houson/USA (Prof. JM Powers) -2000-2005: Assistenzarzt an der Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie der LMU München (Prof. Dr. R. Hickel) -2003-2006:International Endodontic Program University of Pennsylvania, Philadelphia/USA (Prof. Dr. S. Kim) -Juni 2006:Ernennung zum Spezialisten für Endodontologie (DGZ) -Januar 2006 - Februar 2012: Oberarzt an der Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie der LMU München (Prof. Dr. R. Hickel) -Januar 2012: Eröffnung einer Praxis für Endodontologie & dentale Traumatologie -Juni 2012: Aufnahme in das International College of Dentists (FICD) -Seit November 2012: Spezialist für Endodontologie der Deutschen Gesellschaft für Endodontologie und zahnärztliche Traumatologie (DGET)
Dr. Jana Lo Scalzo
Berlin, Deutschland
seit 2017 Mitglied des Vorstands der Zahnärztekammer Berlin, Referat Gebührenordnung für Zahnärzte, 2019 Niederlassung in eigener Zahnarztpraxis 2012, Promotion an der Charité Berlin, 2003 bis 2009 Studium der Zahnmedizin und Approbation, 1999 bis 2003 Ausbildung zur Zahntechnikerin
Ulrike Lübbert
Berlin, Deutschland
2016 Abschluss Master of Advanced Studies in Functional Kinetics Science an der Universität Basel (CH); Masterarbeit zu Verhältnissen und Verhalten an Industriearbeitsplätzen - 2010 Gründung der Unternehmensgesellschaft ergoluebbert UGmbH in Berlin - Beratung, Konzepterstellung und Training für Ergonomie und BGF-Maßnahmen - 2003 Abschluss ErgoPhysConsult®; Gründung des Unternehmens ergophys GbR in Berlin - 1986 - 1993 selbständige Physiotherapeutin in Hamburg - 1984-1986 Lehrkraft an der Prof. Vogler Schule für Physiotherapie in Berlin - 1985 Abschluss als staatlich geprüfte Lehrkraft für Physiotherapie - 1980 - 1984 Physiotherapeutin bei Prof.Dr. Erwin Morscher, Universitätsspital Basel, Vorsteher der orthopädischen Kliniken, mit dem Schwerpunkt Funktionelle Bewegungslehre (heute Functional Kinetics) nach Dr. Susanne Klein-Vogelbach - 1980 Abschluss als staatlich anerkannte Krankengymnastin.
Dr. Holm Reuver
Neustadt, Deutschland
Studium der Zahnmedizin in Hamburg, Staatsexamen 1985 seit 1992 in eigener Praxis in Neustadt/Weinstr. Interessenschwerpunkt Endodontie Peter-Guldener-Praktiker-Preis der Zeitschrift "Endodontie" 1997, 2002 und 2004 eigenständige Forschung zur Endodontie mit transparenten Zahnpräparaten
Prof. Dr. Edgar Schäfer
Münster, Deutschland
2006: Ruf auf den Lehrstuhl für Konservierende Zahnheilkunde und Parodontologie an der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig Seit 2007: Managing Editor-in-Chief des internationalen Fachjournals "ENDO-Endodontic Practice Today" Seit 2008: Leiter der Zentralen Interdisziplinären Ambulanz in der ZMK-Klinik des Universitätsklinikums Münster Seit 2011: Vorstandmitglied und seit 2019 Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft für Endodontologie und zahnärztliche Traumatologie (DGET) Seit 2012: Associate Editor "Odontology" 2014-2016: Präsident der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ)
Dr. Jörg Schröder
Berlin, Deutschland
1982-1988: Studium der Zahnheilkunde an der Freien Universität Berlin. 1988-1992: Tätigkeit in freier Praxis. 1993: Niederlassung in eigener Praxis in Berlin. 2003: Intensive Fortbildung auf dem Gebiet der Endodontie. 2005: Behandlungsschwerpunkt Endodontie, Überweisertätigkeit. 2005: Nationale und internationale Referententätigkeit. 2006: Certified Member ESE (European Society of Endodontology). 2007-2009: Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Endodontie. 2009: Gründungsmitglied des Blogs "Wurzelspitze". 2012: Fellow International College of Dentists (ICD). 2013: Endodontologische Privatpraxis. 2013 Preisträger des Peter-Guldener-Praktikerpreises der "Endodontie". 2016 Autor des Videos "Ergonomie am Dentalmikroskop", Quintessenz.
PD Dr. Thomas Schwarze
Hannover, Deutschland
Ausbildung zum Zahntechniker Studium der Zahnmedizin in Hannover 1994: Promotion, Wiss. Mitarbeiter der Abteilung für Zahnerhaltung und Parodontologie der Medizinischen Hochschule Hannover 2002: Habilitation, Leitender Oberarzt in der Abteilung für Zahnerhaltung und Parodontologie der Medizinischen Hochschule Hannover Seit 2004: niedergelassen in privater Praxis für Endodontie in Hannover
Prof. Dr. David Sonntag
Frankfurt, Deutschland
1999 Assistant in Zahnerhaltungskunde (Philipps-Universität Marburg) 2001 Promotion 2002 Oberarzt in Zahnerhaltungskunde (Marburg) 2003 Certified member der European Society of Endodontology 2005 Spezialist für Endodontologie (DGZ/DGET) 2008 Habilitation (Philipps-Universität Marburg) seit 2010 Geschäftsführender Leiter Masterstudiengang Endodontologie an der Heinrich-Heine Universität Tätigkeit seit 2012 Endodontologische Tätigkeit in Privatpraxis in Düsseldorf 2012 Umhabilitation an die Heinrich-Heine Universität Düsseldorf 2018 Ernennung zum Professor (apl.) an der Heinrich-Heine Universität 2019 Wechsel an das Carolinum, Universität Frankfurt
Dr. Susanne Woitzik
Düsseldorf, Deutschland
- Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Fern-Universität in Hagen und im Folgenden dort - wissenschaftliche Mitarbeiterin in Forschung und Lehre am Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insb. Bank- und Finanzwirtschaft - Promotion zum Dr. rer. pol. - Von 2004 bis 2006 leitende Mitarbeiterin des Freien Verbandes Deutscher Zahnärzte e.V., zuständig für den Bereich "praxis management im FVDZ" - Seit 2006 leitende Mitarbeiterin der ZA-Zahnärztliche Abrechnungsgenossenschaft eG-Gruppe - Seit Januar 2009 Mitglied der Geschäftsleitung der ZA - Zahnärztliche Abrechnungsgenossenschaft eG-Gruppe - Von April 2013 - September 2018 Studium der Psychologie, Abschluss B. Sc. Psychologie - Gastrednerin und Repräsentantin auf zahnärztlichen Veranstaltungen - Expertin für betriebswirtschaftliche Praxisführung sowie Persönlichkeits- und Teamentwicklung - Autorisierte Prozessberaterin im Rahmen der Programme unternehmensWert:Mensch (uWM und uWMplus)
Quintessenz Verlags-GmbH  ·  Ifenpfad 2-4  ·  12107 Berlin  ·  Tel.: 030/76180-5  ·  E-Mail: info@quintessenz.de